Test LG 49UB820V – der 4K Ultra HD Alleskönner

Test LG 49UB820V – der 4K Ultra HD Alleskönner

von -
2 3619

4K- oder auch Ultra-HD-Fernseher sind in aller Munde. Noch herrscht oftmals die Meinung vor, dass diese Modelle zu teuer sind. Doch die TV-Geräte mit 4-facher HD-Auflösung sind schon zu Preisen deutlich unter 1.000 Euro zu bekommen. Der LG 49UB820V ist eine Paradebeispiel wie günstig ein 49 Zoll UHD-Fernseher sein kann, denn trotz kompletter Ausstattung kostet er weniger als 700 Euro.

Testbericht

Der LG 49UB820V glänzt bereits mit seiner umfangreichen Ausstattung: 900Hz UCI (Ultra Clarity Index), Empfang per DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), WLAN und Analog. Der Smart TV verfügt über eine intelligente Sprachsteuerung und die Bedienung funktioniert schnell und ohne Wartezeiten, genau so sollte es sein. Es sind verschiedene Entertainment Angebote und zahlreiche Apps verfügbar. Zugleich ist der Zugriff auf zahlreiche Mediatheken und Video on Demand Dienste möglich.  Es fehlt dem LG 49UB820V fast an nichts. Auch die Anschlüsse sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Darunter sind 3 x HDMI 2.0, 3 x USB 2.0, ein Digitaler Audioausgang (optisch), ein CI+-Slot, Ethernet (LAN) und ein Scart-Anschluss. Da der LG 49UB820V als Smart TV ausgewiesen ist, verfügt er natürlich auch über alle notwendigen Eigenschaften. Der 49 Zoll Fernseher ermöglicht über den USB-Anschluss den Zugriff auf sämtliche Speichermedien. Damit können Fotos, Videos oder Filme wiedergegeben werden. Videos im MKV-Format machen je nach Kodierung und Ton gelegentlich Probleme.

LG 49UB820V (Bild: LG)

LG 49UB820V (Bild: LG)

Intelligente Sprachsteuerung per Magic Remote

Im Lieferumfang ist die Magic Remote Fernbedienung enthalten. Über diese kann nicht nur das Programm in bekannter Art und Weise gewechselt werden, sondern es werden auch alle weiteren Inhalte darüber gesteuert. So auch die intelligente Sprachsteuerung. Die Befehle werden schnell verarbeitet. Die Sprachsteuerung ist wie bei vergleichbaren Geräten noch lernfähig. Die Magic Remote Fernbedienung sorgt zudem dafür, dass die Bedienung einfacher und intuitiver ist. Das Bedienkonzept konnte bei der Mehrheit der Nutzer überzeugen.

Einfache Installation und lästige Sendersortierung

Die Installation bei der ersten Inbetriebnahme läuft nahezu automatisch ab. Alle wichtigen Einstellungen werden über die Magic Remote Fernbedienung vorgenommen. Die gesamte Installation inklusive des automatischen Sendersuchlaufs dauert gerade einmal zehn Minuten. Danach kann das Gerät direkt in vollem Umfang genutzt werden. Ein Problem, welches bei den LG Fernsehern häufig kritisiert wird, ist die umständliche Sortierung der Sender. Diese nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Technikfreaks haben hingegen auch die Möglichkeit, die Sender auf einen USB Stick zu exportieren, um diese dann bequem am PC zu ordnen. Die Sortierung der Sender sollte jedoch nach einer gewissen „Einarbeitungszeit“ kein größeres Problem darstellen. Zudem hat die Mehrzahl der TV-Hersteller auch keine bessere Lösung parat.

Sehr gute Bildqualität

Im Test zeigte sich eine geringe Wolkenbildung auf dem IPS-Display, welche das Bild jedoch nicht in seiner Qualität negativ verändert. Die Farben werden mit klaren Kontrasten und in hoher Qualität wiedergegeben. Aufgrund seiner hohen Auflösung von 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD) liefert der LG 49UB820V brillante Bilder. Die Bildqualität ist die wichtigste Eigenschaft eines Fernsehers und diese wird auch mehrheitlich hervorgehoben und als ausgezeichnet bewertet. Allerdings ist es vorteilhaft sich im Internet einige Settings zu suchen, denn die Voreinstellung ab Werk ist nicht ganz optimal gelungen. Selbst SD Inhalte werden noch akzeptabel dargestellt. Die Wiedergabe von Blu-rays und die Aufbereitung von Full HD Material gelingt dem LG Fernseher hervorragend. Schade ist jedoch, dass der LG 49UB820V nicht 3D-fähig ist.

Tonqualität überzeugt

Die Tonqualität des LG 49UB820V ist für den normalen Fernsehabend vollkommen ausreichend. Besonders die Funktion „Klare Stimme“ sorgt für einen angenehmen Klang. So können Filme in Dolby Surround mit entsprechendem Klang wiedergegeben werden. Wer eine Kinoatmosphäre mit satten Bässen erzeugen möchte, wird um ein externes Soundsystem mit Subwoofer nicht herumkommen.

Pro und Contra

+ Ultra HD Auflösung
+ sehr gute Bildqualität
+ Magic Remote für die schnelle Bedienung
+ günstig

– nicht 3D-fähig
– umständliche Sortierung der Sender
– kein USB 3.0 Anschluss

Fazit

Wer sich für den LG 49UB820V entscheidet, erhält einen hochwertigen Ultra HD Smart TV zu einem günstigen Preis. Der 49 Zoll große Smart TV kostet unter 700 Euro und liefert zu diesem Preis eine ausgezeichnete Ausstattung sowie ein hervorragendes Bild.  Es fehlt dem LG 49UB820V nahezu an nichts. Wer allerdings auf die Wiedergabe von 3D-Inhalten nicht verzichten kann, muss sich nach einem anderen Modell umsehen. Der Smart TV LG 49UB820V ist außerdem als 42 Zoll und 55 Zoll Variante erhältlich.

Der LG 49UB820V ist online in verschiedenen Größen zu folgenden Konditionen erhältlich:

Preis: Kein Preis verfügbar
(164 Kundenrezensionen)
0 neu und 1 gebraucht ab EUR 530,81
 

 

Verfügbare Online-Testberichte

de10.06.2015 124 Kundenrezensionen bei Amazon

Du kennst weitere lesenswerte Testberichte zu diesem Produkt? Dann hinterlasse doch bitte den Link als Kommentar!

Bewertungskriterien
Ausstattung - 90 %
Bildqualität - 95 %
Blickwinkel - 90 %
Reaktionsverhalten - 90 %
Ton Qualität - 85 %
Preis-Leistungs-Verhältnis - 95 %
Tobias Bremer
Redakteur (redaktion@techresearch.de) Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind. (Henry Ford)

2 Kommentare

  1. Da fehlen mir aber wichtige Angaben:

    – Input lag
    – HDMI 2.0 installiert?

    Man kann ja nicht sicher sein ohne dahingehende Angabe, es gibt immer noch UHD TVs mit HDMI 1.4
    Input lag ist auch ziemlich wichtig fuer Spiele oder Computer Nutzung, und das wuerde man doch gerade von PRAD erwarten.

  2. HDMI 2.0 wurde im Text doch genannt und wenn keine Quelle einen Input Lag misst, woher sollen wir den bekommen? Wenn aus Usermeinungen erkennbar ist, dass der Fernseher nicht zum Spielen geeignet wäre, dann würde das hier auch stehen. Sollten weitere Erkenntnisse zu Tage kommen, werden wir dies selbstverständlich noch einfließen lassen.

Verfasse einen Kommentar

− 3 = six